RASSISMUS

AIB 90 / 1.2011 | 17.04.2011

Frontex, Mauern und Screening Centres

Die Entwicklung des euro-griechischen Migrationsregimes

weiter...
AIB 89 / 4.2010 | 11.12.2010

Polizei und Rassismus – Wider der Legende bedauerlicher Einzelfälle

Ausgehend von der weit verbreiteten Legende bedauerlicher Einzelfälle in Bezug auf rassistische Polizeigewalt wollen wir in diesem Beitrag zeigen, dass es sich um ein strukturelles und nicht um ein individuelles Phänomen handelt.

weiter...
AIB 88 / 3.2010 | 12.09.2010

Normalitäten durchbrechen! Die Arbeit der Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt (KOP)

Seit 2002 befasst sich KOP berlinweit mit dem Thema rassistisch motivierter Polizeigewalt. Die Arbeit der Kampagne wird hier vorgestellt.

weiter...
AIB 87 / 2.2010 | 11.06.2010

»Massenkontrolle aller Afrikaner in Dessau wegen Drogen!«

Die Polizei Dessau ermittelt in eigener Sache

weiter...
AIB 87 / 2.2010 | 11.06.2010

Der Albtraum eines Lebens im Lager

Ein Beispiel für eine erfolgreiche asylpolitische Kampagne

weiter...
AIB 86 / 1.2010 | 16.04.2010

Der Fall Oury Jalloh

Bundesgerichtshof in Karlsruhe hebt Urteil auf: Am 7. Januar 2010, dem 5. Todestag von Oury Jalloh, hat der Bundesgerichtshof den Freispruch für den Dessauer Polizeibeamten Andreas S. aufgehoben. Diese Entscheidung kam zumindest für die RechtsanwältInnen der Angehörigen von Oury Jalloh vollkommen unerwartet.

weiter...
AIB 86 / 1.2010 | 16.04.2010

Residenzpflicht abschaffen

Flüchtlinge sind in Deutschland der »Residenzpf licht« unterworfen, ihr Aufenthalt ist auf einen Landkreis beschränkt, den sie ohne Erlaubnis nicht verlassen dürfen. Werden sie von der Polizei ohne »Urlaubsschein« angetroffen, werden sie bestraft, mit Bußgeldern oder Gefängnis. Gegen diese Verletzung des Menschenrechts auf Bewegungsfreiheit formiert sich eine immer stärkere Bewegung.
 

weiter...
AIB 84 / 3.2009 | 18.09.2009

Von Staat und Gesellschaft ausgegrenzt

Asylpolitik der Stadt und des Landkreises Leipzig

weiter...
AIB 84 / 3.2009 | 18.09.2009

Ausgrenzung und Vertreibung von Roma in Europa

Der Sommer ist vorbei und damit ein Sommer, in dem Angriffe gegen Roma in verschiedenen Ländern Europas die Hintergrundgeräusche bildeten.

weiter...
AIB 84 / 3.2009 | 18.09.2009

Die Stille nach dem Mord

Erneut trauern wir um ein Todesopfer rechter Gewalt. Marwa El-Sherbini wurde am 1. Juli 2009 vor den Augen ihres Ehemanns und des gemeinsamen dreijährigen Sohnes erstochen. 

weiter...
AIB 83 / 2.2009 | 11.06.2009

Stichwortgeber aus der Mitte der Gesellschaft

 Wie Rechte gegen ein Flüchtlingsheim in Potsdam-Schlaatz agieren

weiter...
AIB 83 / 2.2009 | 11.06.2009

Rechter Konsens in Mügeln

Über Stigmatisierung, Gewalt und Normalität in der sächsischen Provinz.

(Bild: Faksimile »Der Tagesspiegel«)

weiter...
AIB 85 / 4.2009 | 03.01.2009

Freispruch für »Cap Anamur«-Crew

Nach mehr als dreijähriger Verfahrensdauer endete am 7. Oktober 2009 in Agrigent/Sizilien der »Schlepper«-Prozess gegen die »Cap Anamur«-Crew.
 

weiter...
AIB 81 / 4.2008 | 09.12.2008

Freisprüche nach dem Tod von Laya Condé und Oury Jalloh

Der Tod von zwei Menschen mit dunkler Hautfarbe in deutschen Polizeizellen bleibt ohne Folgen.

weiter...
AIB 81 / 4.2008 | 09.12.2008

Die Antirassistische Initiative Berlin stellt sich vor

Wir machen antirassistische Politik mit dem Schwerpunkt auf Flüchtlingspolitik, um unseren Teil dazu beizutragen, rassistische Struktur abzuschaffen.

weiter...
AIB 80 / 3.2008 | 15.09.2008

Organisiertes Erbrechen in Bremen

Der Bremer Innensenator Thomas Röwekamp (CDU) verteidigt die Brechmittelvergabe an mutmaßliche Drogendealer zum Zwecke der »Beweissicherung«. Dass diese potenziell tödlich verlaufen kann, hält ihn nicht davon ab.

weiter...
AIB 79 / 2.2008 | 21.06.2008

Kerberos der Festung Europa

Die EU-Grenzschutzagentur FRONTEX wird zur Koordinationsstelle der europäischen Grenzregimes ausgebaut

weiter...
AIB 78 / 1.2008 | 20.03.2008

Vorstellung der Kampagne »De*fence«

Die Initiative gegen das Chipkartensystem in Berlin kämpten seit mehr als sechs Jahren gegen das Sachleistungsprinzip für Flüchtlinge und MigrantInnen. 

weiter...
AIB 77 / 4.2007 | 13.12.2007

Tödliche Aussengrenzen

Mit einem nie dagewesenen System aus Zäunen, Radarüberwachung, Satellitenaufklärung, militärischen Sperrzonen, Kriegsschiffen, Polizei- und Grenzschutztruppen will Europa die Zuwanderung aus den verarmten Nachbarregionen verhindern.

weiter...
AIB 76 / 3.2007 | 20.09.2007

Wie starb Oury Jalloh?

Oury Jalloh, ein Flüchtling aus Sierra Leone, starb am 5. Januar 2005 im Polizeigewahrsam Wolfgangstraße in Dessau. Bis heute sind die Umstände seines Todes nicht geklärt.

weiter...

Seiten