Skip to main content
Ungarischer Polizist mit Hund beobachtet eine antifaschistische Demo.
1.2024

AIB 142

Ungarn? Ungern.

3,50 €
Preis zzgl. Versandkosten.
Mario Müller
(Foto: antifa-bremen.org)

Anti-Antifa enttarnt sich medienwirksam

Der Neonazi Mario Müller ist Mitarbeiter des AfD-Bundestagsabgeordneten Jan Wenzel Schmidt. Er brüstete sich in einem Vortrag damit den Kanal ‚Dokumentation Linksextremismus‘ mit zu betreiben. (Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
DES
(Bild: Screenshot philosophia-perennis.com)

Stiftungsarbeit von rechts

Die AfD-nahe „Desiderius-Erasmus-Stiftung“ (DES) ist schon jetzt wichtiger Bestandteil eines arbeitsteilig agierenden, extrem rechten Netzwerks. (Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Gernot Mörig
(Bild: Faksimile „Der Trommler“ 9/1980)

Blut ist dicker als Wasser

Die Bedeutung völkischer Familienclans für die (extreme) Rechte. (Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Chemnitz
(Bild: Exif Recherche)

„Dich kriege ich, du Zecke“

Über sächsische Verhältnisse im Gericht und die Auswirkungen der Extremismustheorie. (Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Henstedt Ulzburg

Ein Rückblick auf den Henstedt-Ulzburg-Prozess

(Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Mustafa Yoldaş, Gründungsmitglied der neuen DAVA-Partei (Demokratische Allianz für Vielfalt und Aufschwung) und war im Vorstand der IHH.
(Bild: Screenshot halktv.co)

Die Finanznetzwerke der rechts-islamistischen Hamas in Deutschland

(Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Gerd Honsik
(Bild: Screenshot YouTube/@APArchive)

Ungarn – Wohlfühlzone für Neonazis

(Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Budapest Antifa
(Foto: Presseservice Wien)

Die Geschichte der antifaschistischen Gegenproteste zum „Tag der Ehre“ in Budapest

(Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Bauer Bence
(Foto: Screenshot/YouTube/@HIRTVvideok)

Neben-Außenpolitik für die Orbán-Regierung

Mit dem „Mathias Corvinus Collegium“ und dem zugehörigen „Deutsch-Ungarischen Institut“ verfolgt die ungarische Regierung auch außenpolitische Ziele, welche die politische Rechte in Europa addressieren. (Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Imre Makovecz
(Bild: Fortepan/ID124744/Urbán Tamás, CC BY-SA 3.0 Deed)

Der Traum von Eurasien

Ungarns neuheidnisch-esoterisches Staatsprinzip. (Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Viktor Orban
(Foto: European People's Party; CC BY 2.0 Deed)

Früher Taktgeber, heute zweite Reihe?

Viktor Orbán sucht EU-weit und global rechte Mehrheiten. (Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Ungarn Souveränitätsgesetz
(Bild Screenshot YouTube/@euronewsde)

Ungarns „Souveränitätsschutzgesetz“

Der jüngste Angriff der Regierung Orbán auf den Pluralismus in der Analyse. (Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Romnja Ungarn
(Bild: Screenshot X)

Reiseziel Ungarn – Harte Perspektiven

(Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Hard Tekk
(Bild: Screenshots social media)

Früher Straßenterror, heute Hardtekk auf Crystal oder gelebte linke Werte?

Die Abgrenzung nach Rechts fällt Veranstalter:innen oft schwer. Auch gegen klar begründete Vorwürfe wird häufig mit der Kunstfreiheit argumentiert. Wie schaffen es manche Veranstalter:innen trotzdem, Line-up, Tür und Club frei von rechten Strukturen zu halten? (Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Überwachung KI
(Foto: Frerk Meyer; CC BY-SA 2.0 Deed)

Eine neue Ära der Überwachung im öffentlichen Raum

Dieses Jahr wird vermutlich eine neue Ära der Überwachung im öffentlichen Raum, die eigentlich längst angebrochen ist, rechtlich legitimiert werden. (Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Budapest Nazi
(Foto: Presseservice Wien)

Ungarn nach dem Ersten Weltkrieg bis 1945

(Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Zerocalcare

Zerocalcare: Unten im Loch. Eine Geschichte über Nazis, Knast und Verantwortung

(Rezension in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Schwannecke Broschüre

Günter Schwannecke: Aktives Gedenken in Charlottenburg an Opfer rechter Gewalt

(Rezension in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
1UP Antifa Soli
(Bild: Screenshot facebook; 1UP CREW)

„Ach, wie herrlich ist die Antifa“

Razzien in Nürnberg wegen linken Graffitis – kriminelle Vereinigung nach § 129 StGB konstruiert. (Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Antifa Soli

Mit Kampfsporttraining zum § 129 StGB

Die schriftlichen Urteilsgründe im Antifa-Ost Verfahren (Teil 2). (Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Soli Budapest Antifas

Der lange Arm der EU-Repression

Der „Raum der Freiheit, Sicherheit und des Rechts“ hat der Polizei und Justiz europaweit neue Möglichkeiten eröffnet. Heute kann ein Staat sogar Hausdurchsuchungen in einem anderen EU-Land anordnen oder Personen mithilfe von Gesichtserkennung suchen. (Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Auslieferung Antifas
(Foto: Ferdinand Uhl)

Auslieferungsandrohung treibt Menschen in den Untergrund

Drohende Auslieferung von Antifaschist_innen nach Ungarn. (Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Eberhardt Sch.
(Foto: Screenshot twitter.com/soliantifaost)

Rechte Prozessbegleitung vor Gericht

Juristisches Nachspiel wegen rechter Pozeßbeobachtung beim „Antifa-Ost“-Prozess.(Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Antifa - zerocalcare
(Bild: Faksimile "Unten im Loch"; Zerocalcare)

Immer Glück ist Können. Aber was ist dann viel Pech?

(Diskussions-Gastbeitrag in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Antifa AK Untergrund
(Foto: Ferdinand Uhl)

Antifaschismus, Haft und Illegalität

(Diskussions-Gastbeitrag in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Rassismus
(Foto: Christian Ditsch)

Lesbos: Kriminalisierung von Flüchtlingshelfer*innen

(Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)
Bezahlkarte

Bezahlkarte ohne Standards – Länder vereinbaren Diskriminierungskonzept

(Artikel in der Printausgabe. Online Veröffentlichung folgt später.)